Leseburg WerbungLeseburg Saarburg

Aktionen zur Leseförderung vom Welttag des Buchs bis zum Bundesweiten Vorlesetag

Seit einigen Jahren hat sich eine Gruppe von Engagierten im Bereich der Leseförderung in der Stadt Saarburg zusammengefunden und gemeinsam einzelne Aktionen organisiert. Während der Zusammenarbeit ist in der Gruppe die Idee gereift, diese einzelnen Projekte und Aktionen zu bündeln. „So ist die Idee der Leseburg entstanden, in Anlehnung an Saarburgs Wahrzeichen die Burg“, sagt Carina Pytlik, die sich seit Jahren für Leseförderung engagiert. „Zudem sei die Burg auch nicht so leicht einzunehmen und bietet Sicherheit“, ergänzt Pytlik, „so wie auch Lesekompetenz die Sicherheit auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bietet.“ Unterstützt werden die Beiden in ihrem Engagement von der Stadt Saarburg, die in den letzten Jahren alle Aktionen begleitet und sich um Fördermittel und die Werbung bemüht hat.

Mit dabei und einen großen Beitrag zur Leseförderung leistet auch das Team der Erlebnisbücherei, dass auch in diesem Jahr wieder besondere Aktionen wie Schnitzeljagden oder einen Escape Room zum Leseburg-Projekt beiträgt. Weitere Akteure sind neben dem Jugendzentrum auch die Fördervereine der Grundschulen und Kitas. „Aufgrund von der noch teils unklaren Corona-Situation haben wir uns entschlossen, erst mal die Aktionen für das 1. Halbjahr zu publizieren“, sagt Beigeordneter Johannes Kölling. Einen kleinen Ausblick auf den Sommer gibt es trotzdem, denn am 26. Juni feiern die Erlebnisbücherei und der Förderverein der Grundschule St. Laurentius das Astrid-Lindgren-Fest am Haus der Vereine am Cityparkplatz mit vielen Spielen zur bekannten Autorin, deren Todestag sich 2022 zum 20. Mal jährt.

Die Stadt Saarburg hat mit der Landesbühne Rheinland-Pfalz noch ein besonderes Highlight nach Saarburg geholt. Am 14. September um 15 Uhr gibt es ein Pippi Langstrumpf Kindertheater mit dem Schlosstheater Neuwied am Cityparkplatz. Für dieses Open-Air-Theater reist die Landesbühne mit einer fahrbaren Bühne an. Der Besuch der Vorstellung ist kostenlos.

Auch werden beliebte und bekannte Leseförderungsaktionen wie Lese- und Vorlesesommer fortgeführt und die Erlebnisbücherei hält hier noch einige Überraschungen bereit.

Die Aktionen zur Leseförderung werden unterstützt von der Volksbank Trier und der Westenergie.

flyer_leseburg Flyer zum Download

Termine im Überblick

(Weitere Aktionen werden im 2. Halbjahr bekannt gegeben.)

Zum Welttag des Buchs

  1. April | 15:30 Uhr (ca. 1 h) in der Erlebnisbücherei
    Bilderbuchkino mit anschl. Mini-Schnitzeljagd ab 4 Jahre*
  2. April | 16 Uhr (ca. 1 h) in der Erlebnisbücherei
    Escape Room für Grundschulkinder*

Zum Weltbienentag

  1. Mai in der Erlebnisbücherei
    Samenbombenbastelsets für zuhause, eventuell: Vorlesestunde mit Bienengeschichte*

26. Juni | 10 – 16 Uhr am Haus der Vereine
Astrid-Lindgren-Lesefest

11. Juli – 11. September in der Erlebnisbücherei
Lesesommer und Vorlesesommer

14. September | 15 Uhr auf dem Cityparkplatz
Kinder-Theater „Pippi Langstrumpf“, Landesbühne RLP (gratis)

*Bitte um tel. Voranmeldung unter 06581 9959067