VR-Tour 
Virtual Reality Tour

Tauche bei dieser Tour mit der Elektrokutsche in die Geschichte ein und erlebe besondere Momente hautnah mit. Hier ein Vorgeschmack auf unsere neue Stadtrundfahrt mit der Elektrokutsche und den Virtual-Reality-Brillen:

Buchung

Die Buchungsanfrage ist ab sofort möglich. Die Fahrten werden voraussichtlich im Oktober starten.

Hier Datum oder mögliche Daten, Zeit, Personenanzahl und weitere wichtige Informationen mitteilen.

Infos (Pressemitteilung)

Demnächst: Digitale Zeitreise durch Saarburg
Stadt Saarburg bietet innovative Virtual Reality Stadttour mit der Elektrokutsche an

Mit einer Elektrokutsche und mobilen Virtual-Reality-Brillen können Bürger*innen und Gäste in die Geschichte der Stadt Saarburg eintauchen. Bei der besonderen Rundfahrt können Teilnehmende an vielen Stationen prägende historische Situationen miterleben oder Einblicke in den früheren Stadtalltag erhalten. Gleichzeitig können sie das heutige Stadtbild mit den virtuellen, historischen Ansichten der Stadt vergleichen. Virtuelle, künstlerisch gestaltete 360-Grad-Szenen auf der Grundlage von recherchierten historischen Quellen, Gemälden und Fotografien eröffnen eine völlig neue Perspektive auf die historische Stadtentwicklung. Gefahren und geführt wird die Tour von einem Kutscher, der gleichzeitig als Gästebegleiter fungiert.

Umfassende historische Recherchen und eine aufwendige 3D-Entwicklungsarbeit  der Firma TimeRide GmbH, Workshops und Gespräche mit Kenner*innen der Stadtgeschichte, interessierten Bürger*innen und Mitarbeiter*innen der Stadt waren der heutigen Premierenfahrt vorausgegangen. „Der Gast erlebt mehr als 1.000 Jahre Geschichte und ist mit dabei, wenn die Burg erschaffen, die Leuk umgeleitet und am Wasserfall die erste Mühle betrieben oder der Buttermarkt erstmals mit Strom aus der Turbine im Amüseum erleuchtet wird. Diese Stadtführung setzt Emotionen frei und schafft einzigartige Erinnerungen“, freut sich Bürgermeister Jürgen Dixius. Weitere Stationen der Tour beinhalten den Angriff von Franz von Sickingen auf die Burg, eine Alltagszene aus dem handwerklichen Staden, einen Glockenguss in der Glockengießerei Mabilon und eine Marktszene am Fruchtmarkt.

Saarburg ist eine der ersten Städte in Rheinland-Pfalz, die Stadtführungen in Verbindung mit historischen VR-Szenerien anbietet. „Die Digitalisierung verändert auch die Welt der Stadtführungen und wir bemerken, dass es eine immer größere Bereitschaft gibt, digitale Angebote zu nutzen. Die neue Tour bietet einen echten Mehrwert zum bisherigen Stadtführungsangebot und das virtuelle Erlebnis bleibt den Gästen noch lange im Gedächtnis. Das ist sicher auch für unsere Bürger*innen eine spannende Möglichkeit, ihre Stadt neu zu entdecken“, so Beigeordneter Johannes Kölling.

„TimeRide erfüllt den Menschheitstraum des Zeitreisens“, erklärt Jonas Rothe, Gründer und Geschäftsführer der TimeRide GmbH. „Wir sind deshalb sehr stolz, die faszinierende Vergangenheit Saarburgs durch die bislang einzigartige Verbindung einer elektrischen Kutschfahrt mit einer Virtual-Reality-Experience erlebbar zu machen.  Unsere innovative Zeitreise lässt die Gäste so an Ort und Stelle in die spannende Saarburger Geschichte eintauchen.“

„Das Projekt „Virtual Reality in Saarburg – die Altstadt in neuem Bild“ wurde im Rahmen des LEADER-Programms durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) mit einem Zuschuss in Höhe von
152.750 € gefördert.“

Förderhinweis
LAG Förderhinweis