Projekt „Meine Büchertasche“

Büchertasche

Die „Büchertasche“ ist ein Projekt der Stadt Saarburg und des Beitrats für Migration und Integration der Stadt Saarburg.

Wie funktioniert das Projekt „Büchertasche“?

Der erste Schritt: Erstklässler der Grundschulen der Stadt Saarburg Bücher erhalten die „Büchertasche“ vor den Weihnachtsferien 2021 in der Schule.

Der zweite Schritt: Kindern soll nicht nicht nur die „Büchertasche“, sondern mit ihr auch das Vorlesen geschenkt werden.

Lesepatinnen und Lesepaten können sich über das unten angelegte Kontaktformular melden, denn Vorlesen ist ein wichtiger Baustein zur Sprachförderung. Sprache ist wichtig für einen guten Start ins Schulleben und auch mit eine Voraussetzung für gelungene Integration.

In der „Büchertasche“ sind neben einem Lesebuch auch weiteres noch weiteres Lernmaterial sowie kleine Überraschungen.

Mit freundlicher Unterstützung von
De’Bücherladen Trier, der Kolpingsfamilie St. Marien Saarburg-Beurig, dem Lions Club Saarburg, der Sparkasse Saarburg und der Stiftung „Zukunft in Trier-Saarburg“ des Landkreises Trier-Saarburg

Flyer

Deutsche Version

Arabische Version

Rumänische Version

Russische Version

Farsi Version

Formular Anmeldung zum Vorlesen