Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: 13. Auflage der Saarburger Serenaden

13. Auflage der Saarburger Serenaden

Samstag, 27. Juli | 19:30 - 22:00

Saarburger Serenaden2019
Die Stadt Saarburg wird vom 17. bis zum 28. Juli wieder ein magischer Anziehungspunkt für alle sein, die in die Welt der klassischen Musik eintauchen und sich von ihr anregen lassen wollen. Die 13. Auflage der Saarburg Serenaden bringt begabte Musikstudenten und hervorragende Künstler und Professoren aus verschiedenen Ecken der Welt in die Region, um sich in dieser bezaubernden Umgebung dem intensivem Musizieren zu widmen. Das Programm ist einzigartig in seiner Art: es ist darauf ausgerichtet, das Zusammenmusizieren zu fördern und viele unbekannte Perlen klassischer Musik darzubieten.
Es umfasst ein breit gefächertes Repertoire, vom Barockzeitalter bis heute, mit einer Auswahl von kammermusikalischen Werken in unterschiedlicher Besetzung bis hin zur leichten, unterhaltsamen Musik. Die Gäste können sich in den Konzerten selbst vom in den Proben erworbenen Können der Musikerinnen und Musiker beeindrucken lassen. Neben dem eigentlichen Saarburg spielen junge Musiker bei öffentlichen im Cloef-Atrium und im Hau’s am See (Kell am See). „Wir laden alle Musikliebhaber zu den Konzerten ein, um gemeinsam dieses Fest der Musik zu begehen, im Geiste des Friedens, der Liebe und der Freundschaft und betrachten unser Programm als bescheidenen Beitrag zur weltweiten Verständigung zwischen den Menschen durch Magie der Musik“, sagt Festivaldirektor Semyon Rozin.

Folgende Konzerte sind geplant:

Mittwoch, 17.07., 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Dozentenkonzert)
Dienstag, 23.07., 19:30 Uhr: Orscholz, Cloef-Atrium (Studentenkonzert)
Mittwoch 24.07., 19:30 Uhr: Kell am See, Hau’s am See (Open Air)
Freitag, 26.07., 19:30 Uhr: Saarburg, Glockengießerei Mabilon (Salon- & Unterhaltungsmusik)
Samstag, 27.07., 19:30 Uhr: Saarburg, St. Laurentius Kirche (Studentenkonzert)
Sonntag, 28.07., 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Studentenkonzert)
Die Veranstaltung wird unterstützt von der Sparkasse Trier, der Volksbank Trier, der Westenergie und den Stadtwerken Trier.
Karten für die Konzerte in Saarburg sind zum Preis von 15 Euro inklusive MwSt. im Kulturbüro der Stadt Saarburg im Amüseum am Wasserfall, Am Markt 29, 54439 Saarburg erhältlich. Das Amüseum ist täglich von 11 – 16 Uhr geöffnet, ausgenommen samstags. Ein Ticketerwerb an der Abendkasse ist ebenso möglich.
Fotos anbei: Costin Dobai
Mehr Informationen über das Festival und weitere Fotos finden sie unter www.saarburgfestival.de

Details

Datum:
Samstag, 27. Juli
Zeit:
19:30 - 22:00
Serien:

Veranstalter

Stadt Saarburg
Telefon:
Bitte Telefonnummer im Text beachten
E-Mail:
amueseum@saarburg.de
Veranstalter-Website anzeigen