Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Viktorianischer Weihnachtsmarkt Jingle Bells

Samstag, 14. Dezember | 14:00 - Sonntag, 15. Dezember | 20:00

drei Steampunks in der Kulturgießerei

Seit einigen Jahren ist der viktorianische Weihnachtsmarkt JINGLE BELLS zu einer festen Größe in der Großregion geworden. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter am 3. Adventswochenende (14. bis 15. Dezember) tausende Besucher aus dem In- und Ausland. Wir gehen noch ein paar Jahr weiter zurück in die Geschichte. Als Viktorianisches Epoche wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet. Die industrielle Revolution brachte auch durch den Ausbau des Eisenbahnnetzes einen technologischen Vorsprung und Mobilität und deshalb verknüpfen auch wir diese Zeit mit dem Steampunk. Zur 6. Auflage des Marktes können sich unsere Gäste im nostalgischen Ambiente der ehemaligen Glockengießerei auf Altbekanntes und viel Neues freuen. Traditionell Weihnachten feiern, mit Besuchern und Freunden, ist die Intention die Barbara Becker von ARS et CULTURA und Anette Barth und das gesamte Team der KulturGießerei anspornen, die ehemalige Glockengießerei jedes Jahr in einen zauberhaften Ort aus dem 19.Jahrhundert zu verwandeln. „Ein Fest wie aus einem Buch von Charles Dickens“, sagte uns kürzlich ein Besucher und nicht nur die Werkstätten und das Gebäude, sondern auch die vielen gewandeten Besuchern in Kleidern aus der Zeit von Queen Viktoria tragen zu dieser besonderen Stimmung bei. Auch der Bereich des Steampunks, eine von

Jules Vernes inspirierte Art sich zu kleiden und technische Spielereien des Dampfzeitalters nachzubauen, kommt nicht zu kurz. Das Angebot der Händler (Antiquitäten, Uhren, Schreibwaren anno dazumal, elegante Accessoires und Schmuck) aber auch Nassplatten-Photographie, Töpferwaren und historischer Weihnachtsschmuck tragen ebenso zum Gelingen des Weihnachtsmarktes bei, wie das Programm, dass die Organisatoren auf die Beine stellen. Zauberei, Carol Singers, Mary Poppins in ihrer Leseecke, ein Konzert und eine Matinée sowie ein Kostümwettbewerb und eine Kuchentombola sind nur einige der Höhepunkte des zweitätigen Marktes. Und nicht zuletzt das kulinarische Angebot, das sich deutlich mit Punsch, Scones, Stew und weiteren britischen Köstlichkeiten von anderen Weihnachtsmärkten unterscheidet.

Details

Beginn:
Samstag, 14. Dezember | 14:00
Ende:
Sonntag, 15. Dezember | 20:00

Veranstaltungsort

Kulturgießerei
Staden 130
Saarburg, 54439 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06581 2336
Website:
www.kulturgiesserei-saarburg.de

Veranstalter

Kulturgießerei Saarburg
Telefon:
06581 2336
E-Mail:
info@kulturgiesserei-saarburg.de
Website:
www.kulturgiesserei-saarburg.de